Über uns

Was steckt hinter dem "wir"?

Nun, natürlich stecken hinter dem Projekt in erster Linie Menschen, denn letztendlich geht es hierbei um

eine nachhaltige Wärmeversorgung für Menschen, geführt von Menschen und nicht von Institutionen!
Das große Interesse am Thema Nahwärme im Ort hat uns dazu bewegt, die Initiative stellvertretend zu ergreifen und 

im Falle einer Realisierbarkeit des Projekts ggf. notwendig werdende Positionen zu besetzen. 
Dass man so etwas nicht "mal kurz" neben allen anderen Verpflichtungen machen kann, war uns immer klar. Allerdings

kommt man im Leben ohne Engagement für eine Sache nicht vorwärts, weshalb wir die Mehrarbeit gerne auf uns nehmen!
Hier finden Sie nun ein Kurzprofil zu uns, den Engagierten und Überzeugten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tobias Birk - 36 Jahre alt, verheiratet, 1 Sohn | Engagiert im Projekt

"Ich lebe seit jeher in Glatten und bin mit dem Ort fest verbunden. Meine Eltern und Großeltern lebten schon hier, also waren schon frühere Generationen vom Ort überzeugt. Wir haben eine sehr gute Infrastruktur im Ort und Menschen, die gerne mit anpacken! Das Thema Klimawandel und Umweltschutz geht uns alle an, denn wir wollen, dass auch künftige Generationen eine lebenswerte Umwelt haben. Im Winter werden wir immer Wärme brauchen, nur gibt es für mich auf die Frage "Dürfen wir weiterhin so heizen wie bisher?" nur eine Antwort:
Ein ganz klares NEIN! Wir müssen in einem uns möglichen Rahmen Verantwortung für den CO2-Ausstoß übernehmen und das versuchen wir hier durch die Realisierung dieses Projekts! "

Tore-Derek Pfeifer - 49 Jahre alt, verheiratet, 1 Tochter | Bürgermeister v. Glatten

"Meine Frau Claudia und ich haben uns im Jahr 2002 für die Gemeinde Glatten als unser gemeinsames Zuhause entschieden.
Nicht nur die Natur und die Freiheit im Schwarzwald haben uns gereizt, nach Glatten zu ziehen, sondern vor allem die Menschen in Glatten haben uns das Gefühl gegeben, hierher zu gehören. Unsere Tochter wurde hier geboren und ist als 'Glattenerin' groß geworden.
Eine nachhaltige Nahwärmeinfrastruktur für Glatten sehe ich nicht nur aus Gründen des Umwelt- und Klimaschutzes, sondern auch als eine wirtschaftliche Lösung für unsere Dorfgemeinschaft, um die Herausforderungen der Energiewende
gemeinsam zu bestehen. So bleiben wir zukunftsfähig und können dabei sogar noch lokale Wertschöpfung betreiben".

Unterstützung bekommen wir auch aus der Bevölkerung, von überzeugten Mitbürgerinnen und Mitbürger! 

Diese Webseite entsteht gerade...
Sie ist weder vollständig, noch ist der Inhalt rechtsverbindlich!

Kontaktieren Sie uns

...in allen Fragen und Anregungen

So erreichen Sie uns

Haben Sie Fragen oder möchten Sie Teil unserer Interessengemeinschaft werden und sich ggf. anschließen lassen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular links oder rufen Sie uns an:

Tel.-Nr:

017x xxxxxxx

Mo. - Do.
8.00 - 18.00 Uhr

Fr.

8.00 - 12.00 Uhr

  • w-facebook
  • Twitter Clean
Besucher

​© 2020 Gemeinde Glatten